Schulleben

Hier finden Sie besondere Neuigkeiten, Unternehmungen und Rückblicke aus unserem Schulleben.

Kunstunterricht

[24. Juni 2020] Ergebnisse der Siebdruckwerkstatt der IBA Klassen:

Ausflug zum Ozeaneum wird verschoben

[22. März 2020] Alle haben sich schon seit seiner Ankündigung auf den Besuch des Ozaneums gefreut. Diesen Termin (ursprünglich Juni) verschieben wir auf einen bisher noch nicht festgelegten Zeitpunkt des laufenden Jahres. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Denn wenn sich die Corona-Lage wieder stabilisiert, werden wir den Ausflug, den uns der Verein Herzenswünsche ermöglicht, mit allen Schülerinnen und Schüler unserer Schule nachholen.

Inklusive Bildungsarbeit in Museen

[22. März 2020] Im Februar startete ein kooperatives Kunstprojekt unserer Schule. Jeden Donnerstag fahren die Klassen 5/6 und 6 in das Haus Bastian. Von dort aus besuchen die Klassen die Museen der Museumsinsel und setzen anschließend im Haus Bastian ihre Erfahrungen und Eindrücke praktisch um. Zielsetzung des Projekts ist es, museale Inhalte in den Fokus der Schülerinnen und Schüler zu rücken und die gewonnenen Erfahrungen in künstlerische Prozesse einzubinden. Unter der Leitung von Marta Colombo (frei schaffende Künstlerin) lernen die Schülerinnen und Schüler das Angebot der Museen auf der Museumsinsel kennen und setzen sich mit Architektur, skulpturalen Formen und bildnerischen Werken auf unterschiedlichsten Ebenen auseinander. Häufig wird direkt im Museum gearbeitet und die Ergebnisse dann im Haus Bastian ausgewertet. Diese Ergebnisse führen dann auch zu neuen künstlerische Ausdrucksformen. Leider wurde das Projekt durch die aktuellen Ereignisse (vorerst) gestoppt. Unsere Gedanken sind bei Marta, deren gesamte Familie in der Lombardei wohnt und besonders vom Ausbruch des Virus betroffen ist.

– Petra Fechner, Sonderpädagogin der Toulouse-Lautrec-Schule

Sieger bei Rollstuhlbasketballcup

[12. März 2020] Was lange währt wird endlich gut. Nach vielen Jahren auf den Plätzen zwei oder drei haben es die Spielerinnen und Spieler der RBB-AG endlich zum Landessieger geschafft! Beim großen Rollstuhlbasketball Turnier, dem Wiedemann Rollstuhlbasketballcup, eroberten sie den ersten Platz!
Unsere Schule ist dieses Jahr nicht nur die beste Berliner Schule im Rollstuhlbasketball; sie vertritt darüber hinaus auch das Land Berlin im Bundesfinale „Jugend trainiert für Paralympics“ gegen die anderen Bundesländer. Nächstes Ziel ist also: Deutscher Meister (oder anders formuliert: Sieger bei „Jugend trainiert für Paralympics Deutschland“.
Wir drücken alle die Daumen.
Dank gebührt an dieser Stelle unseren AG-Trainern Stephan Steinl und Marek Radzanowski.

Brennballturnier 2020

Wenn die Sporthalle voller begeisterter Sportlerinnen und Sportler ist, dann findet das jährliche Brennballturnier für und mit den Schülerinnen und Schülern der Toulouse-Lautrec-Schule statt. Organisiert wurde dieses Event von Frau Miemczyk und der Schülerschaft: Moderation, Aufwärmphase, Catering und Durchführung lag in der Hand der Schülerinnen und Schüler. Hilfen gab es von allen Kolleginnen und Kollegen aus allen Berufsgruppen.

Da ist die Vorfreude auf das Brennballturnier 2021 schon jetzt groß.

Kinder- und Jugend-Beteiligungspreis

Unsere neunte Klasse hat beim ersten Reinickendorfer Kinder- und Jugend-Beteiligungspreis den zweiten Platz belegt. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse von Herrn Kecker erstellten einen virtuellen Spaziergang durch Borsigwalde in Tegel. Sie veranschaulichten dadurch das Leben und Arbeiten der Menschen um 1900 und heute.

Das Projektergebnis können Sie sich unter diesem Link anschauen.

Der nächste große Ausflug

Wir freuen uns sehr, dass uns der Verein Herzenswünsche im kommenden Sommer den Besuch für die gesamte Schülerschaft im Ozeaneum ermöglicht. Am Dienstag, den 9. Juni geht es für alle einen Tag lang nach Stralsund! (Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird der Ausflug auf einen späteren Zeitpunkt des Jahres verschoben.)

Kunstausstellung

Die kreativen Ergebnisse aus unserem Kunstunterricht stellen wir regelmäßig in unserem Gebäude aus. Nun ist es wieder soweit, dass neue Werke unserer Schülerinnen und Schüler das Kunsterlebnis bereichern.

Ausflug zum Belantis Park

Der 4. Juni 2019. Der ganze Tag. Die ganze Schule. Dank des Vereins Herzenswünsche e.V. konnten alle Schülerinnen und Schüler einen wundervollen Tag im Belantis Freizeitpark verbringen.