Ab dem 2. November befindet sich die Toulouse-Lautrec-Schule auf Stufe Orange des Corona Stufenplans der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Mehr Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.

Herzlich willkommen!

Das Schuljahr 2020/2021 kann uns zusammen gelingen, wenn alle Schülerinnen und Schüler und alle Erwachsenen gemeinsam die Hygienemaßnahmen beachten und einhalten. Helfen wird uns ein von der Schule erarbeitetes Hygienekonzept.

Eine Bitte an die Eltern und Erziehungsberechtigten: ein Mund-Nasen-Schutz wird in der Schule benötigt. Geben Sie diesen Ihren Kindern mit.

Für jeden Besucher besteht die Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Jeder Besucher muss sich zuerst im Sekretariat in die Kontaktliste eintragen. Vereinbaren Sie bitte vor Ihrem Besuch telefonisch einen Termin: 433 20 97.

Die Toulouse-Lautrec-Schule ist ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und wurde als barrierefreies Gebäude für diesen Förderschwerpunkt geplant. Im Jahr 1986 waren die Arbeiten fertiggestellt. Alle Klassen, Fachräume und Hygieneräume der Schule sind ohne jedes Hindernis zu erreichen. Aufzüge ermöglichen das selbstständige Wechseln der Stockwerke. Und selbstverständlich ist auch der Schulhof barrierefrei gestaltet.

Praktische Aktivitäten in künstlerischen, sportlichen und kulturellen Bereichen sind fester Bestandteil unseres Schullebens. Die Beratung durch die Schulsozialarbeit und nötigen Therapien finden in den unterrichtsfreien Zeiten statt. Vom mit Aufzug ausgestatteten U-Bahnhof Alt-Tegel sind es fünf Busstationen zur Haltestelle „Am Nordgraben“.