Die Spieleentwickler:innen von Playing History kennen sich in der Gameslandschaft aus. Das Unternehmen entwickelt digitale und analoge Spiele und ist auf Serious Games spezialisiert. Dabei handelt es sich um Games mit „ernsten“ Themen, die aus der Lebenswelt der Menschen stammen, oder sich mit unserer Geschichte befassen.

Die beiden Geschäftsführer Dr. Martin Thiele-Schwez und Michael „Geis“ Geithner

Playing History ist bereits mehrfach für seine Games ausgezeichnet worden. Zuletzt hat das Team den 1. Platz beim bap-Preis für politische Bildung für das Game „HIDDEN FIGURES“ belegt.

Hier geht es zur Webseite von Playing History


Concept Artist, Modellbauer für Film und Fernsehen

Josef Schmidt ist seit vielen Jahren in der Filmbranche unterwegs und war u.a. an der visuellen Realisation dieser Projekte beteiligt:

  • The Three Musketeers (P.W. Anderson, 2010)
  • Cloud Atlas (Wachowski/Tykwer, 201
  • Grand Budapest Hotel (Wes Anderson, 2013)
  • Timm Thaler (Andreas Dresen, 2015)
  • Babylon Berlin (Tykwer/von Borries/Handloegten, 2016)
  • Uncharted (Ruben Fleischer, 2022)
  • Cowboy Ninja Viking (Michelle MacLaren, in Produktion)

Außerdem unterrichtete er an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam Babelsberg im Studiengang Szenografie.


Herr Stephan

Ihr kennt Herrn Stephan als Kunst- und Musiklehrer. Doch bevor er Lehrer wurde, hat er viele Jahre als Filmeditor und auch als Grafikdesigner gearbeitet.

Im Rahmen des Spiel-Raums wird er euch zeigen, wie ihr Ideen für Grafiken entwickelt und sie mit dem Computer umsetzt.