Herzlich Willkommen

Die Toulouse-Lautrec-Schule ist ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und wurde als barrierefreies Gebäude für diesen Förderschwerpunkt geplant. Im Jahr 1986 waren die Arbeiten fertiggestellt. Alle Klassen, Fachräume und Hygieneräume der Schule sind ohne jedes Hindernis zu erreichen. Aufzüge ermöglichen das selbstständige Wechseln der Stockwerke. Und selbstverständlich ist auch der Schulhof barrierefrei gestaltet.

Praktische Aktivitäten in künstlerischen, sportlichen und kulturellen Bereichen sind fester Bestandteil unseres Schullebens. Die Beratung durch die Schulsozialarbeit und nötigen Therapien finden in den unterrichtsfreien Zeiten statt. Vom mit Aufzug ausgestatteten U-Bahnhof Alt-Tegel sind es fünf Busstationen zur Haltestelle „Am Nordgraben“.

Unser Leitbild – Für die Vorbereitung auf das Leben.

Wir lehren ganzheitlich, individuell und gemeinschaftlich. Alles ist darauf zugeschnitten, die speziellen Umstände unserer Schülerinnen und Schüler zu berücksichtigen, dabei aber nicht ihre körperlichen Einschränkungen in den Mittelpunkt zu stellen. Sie werden als Personen, die in unsere Gesellschaft und das Arbeitsleben hineinwachsen werden, gefördert. Unser vollständiges Leitbild finden Sie hier.

Unterstützung

Wir unterstützen die Entwicklung des Selbstbewusstseins und der Selbstständigkeit unserer Schüler*innen, um ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen

Ganzheitlichkeit

Wir fördern und stärken die individuellen Fähigkeiten der Schüler*innen durch ein Höchstmaß an Differenzierung und ermöglichen eine ganzheitliche Entwicklung.

Herausforderungen

Das Leben stellt unsere Schüler*innen vor große Herausforderungen. In einer Atmosphäre des Vertrauens und der Offenheit stärken wir sie dafür.

Akzeptanz

Alle Schüler*innen sind einzigartig. So gehen wir respektvoll miteinander um und lehren Kulturtechniken sowie grundlegende Arbeits- und Sozialverhaltensweisen.